Bau eines Saitenspiels:

Inhalt:

Das Saitenspiel ist ein zehnsaitiges Zupfinstrument mit einem harfenähnlichen, warmen und weichen Klang. Es ist in C-Dur gestimmt. Auf Wunsch ist auch eine pentatonische Stimmung möglich. (Bitte unbedingt vorher anmelden)
Dieses kleine Instrument mit seinen bezaubernden Klängen kann sowohl in der Musiktherapie, Entspannung, als auch im Bereich der musikalischen Früherziehung eingesetzt werden.
Man benötigt keine musikalischen Vorkenntnisse um dem Saitenspiel harmonische Klänge zu entlocken. Das Saitenspiel überzeugt durch seine Einfachheit.
Im Baukurs, der auch für Laien konzipiert ist, bauen Sie Ihr eigenes Instrument. Die Bausätze sind soweit vorbereitet, dass zur Fertigstellung des Saitenspiels keine Maschinen nötig sind. Durch das Gestalten des „Schalllochs“ gebe Sie Ihrem Instrument eine ganz besondere, eigene Note. Gerne können Sie sich schon im Vorfeld überlegen was für Ihr Saitenspiel in Frage kommt.
Alle Arbeitsschritte werden mit fachlicher Kompetenz erklärt und angeleitet.
Am zweiten Kurstag werden wir unsere eigenen Saitenspiele erklingen lassen.

Organisatorisches:

Veranstaltungsort:
Naturheilzentrum Heilrath
Obere Hauptstr. 32a
87754 Kammlach

Zeiten:
Samstag: 09.00 - 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 - 15.00 Uhr


Höchstteilnehmerzahl: 12
Die bewusst sehr niedrig gehaltene Höchtteilnehmerzahl ermöglicht ein sehr intensives und effektives Arbeiten

Dozent:
Eva Füger
(FOS-Fachrichtung Gestaltung mit Geigenbau-Praktikum,
medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin,
Geprüfter Reitwart, seit über 10 Jahren Instrumentenbauerin
in der Klangwerkstatt Marktwald im Unterallgäu, Baukursleiterin
in Deutschland, Österreich und Schottland, Entwicklung von eigenen Instrumenten wie der Lautele und einer Archtop-Gitarre)


Kosten:
220 Euro, inkl. Getränke und Snack

Materialkosten:

60 Euro für den Bausatz des Saitenspiels (werden vom Dozenten direkt vor Ort eingesammelt)


Verpflegung:
Kaffee/Tee und kalte Getränke so wie ein kleiner Snack

sind in den Kosten mit inbegriffen

Im Ort gibt es am Wochenende keine Einkaufsmöglichkeit.
Mittags werden wir gemeinsam in einem nahegelegenen Restaurant essen

Bitte mitbringen:
Arbeitskleidung
Ggf. Vorlage/Entwurf für Schallloch


Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung
                       "Bau einer Märchenflöte"

---> Zur Anmeldung

(Eine Übersicht zu Übernachtungsmöglichkeiten im nahegelegenen Mindelheim findet man auf der Seite der Anmeldung!)