Häufige Fragen


Kann ich gegen meinen Willen in einen hypnotischen Zustand versetz werden?
Nein!
Eine Hypnose ist nur möglich, wenn die Bereitschaft des Klienten gegeben ist. Du entscheidest, was du zulässt. Du bestimmst, wann die Hypnose vorbei ist.

Kann jeder hypnotisiert werden?
Drei Faktoren sollten beachtet werden:
1. Sie sollten Ihrem Hypnotiseur Vertrauen entgegen bringen
2. Vorraussetzung ist eine gute geistige Gesundheit des Menschen
3. Der Klient sollte bereit sein, sich dem veränderten Bewusstseinszustand zu öffnen

Was versteht man eigentlich unter Trance?
Trance hat nichts mit Bewusslosigkeit oder Ohnmacht zu tun. Sie befinden sich bereits in einer Trance, wenn Sie ein spannendes Buch lesen und dabei die Welt um sich herum vergessen. Bei einer Trance handelt es sich somit um einen Zustand, indem sich vom Normalzustand abweichende Gehirnaktivitäten erzeugen lassen. Im Trancezustand kann eine Zugang zu unseren unterbewusten Ressourcen hergestellt werden.

Warum hat die Hypnose in der Raucherntwöhung eine so hohe Erfolgsquote?
Weil in der Hypnose das Unterbewusstsein angesprochen wird, welches einen großen Teil unseres Verhaltens steuert. Auch das Rauchverhalten wird hauptsächlich von unserem Unterbewusstssein gesteuert.

Nehme ich zu, wenn ich das Rauchen aufhöre?
Tatsächlich gibt es Menschen, die nachdem sie das Rauchen aufgehört haben zunehmen. Tatsächlich bleiben aber auch viele so schlank wie sie vorher waren oder nehmen sogar noch etwas ab. Dass man auch als Ex-Raucher schlank bleibt hat nichts mit genetischer Veranlagung oder sonstigen Ausreden zu tun.Wichtig ist, dass dem Unterbewusstsein bereits während der Hypnosebehandlung zur Raucherentwöhung suggeriert wird, schlank zu sein. Gerne kann diese Suggestion auch in Ihr Raucherprogramm mit eingebaut werden.

Was versteht man unter Bewusstsein bzw. Unterbewusstsein?
Stellen Sie sich einen Eisberg vor, der im Meer treibt. Was wir vom Eisberg klar und deutlich mit all seine Fassetten sehen können, ist nur der Teil, der oberhalb der Wasseroberfläche treibt. Dieser sichtbare, unverkennbare Teil des Eisberges entspricht unserem Bewusstsein.
Der größere Teil des Eisberges jedoch befindet sich unter der Wasseroberfläche; verborgen und unsichtbar. Dieser unsichtbare Teil trägt, lenkt und beinflusst unser Bewusstsein. Dieser, bis tief ins Meer reichende Teil des Eisberges ist mit unserem Unterbewusstsein vergleichbar. D.h. Wir haben mit der Hypnosetherapie die Möglichkeit Verborgenes zu entdecken und Veränderungen vorzunehmen, die unser Bewusstsein verändern. Denn in dem Moment, indem der Unterwasserteil des Eisberges verändert wird, wird sich automatisch eine Veränderung am sichtbaren Teil des Eisberges einstellen.